Bewegungstipps

Sicher unterwegs! - hier


Blackroll DuoBall Übungsprogramm - hier

"Mix the six" -
Kleines Programm mit großer Wirkung! - hier

Tuning für die Laufschuhe - Teil 2

 

Tuning für die Laufschuhe - Teil 1

 

Zu wenig Eisen macht müde! - hier

"Essen und Trimmen - beides muss stimmen!" - Teil 2

"Essen und Trimmen - beides muss stimmen!" - hier

Powerband - Die Stabile Mitte - hier

Lauf-ABC - hier

Fit für die 5 km - ein Trainingsplan für Kurzentschlossene - hier

Trainingsplan 5 km unter 30 min - hier

Trainingsplan 5 km unter 25 min - hier

Trainingsplan 5 km unter 20 min - hier


Trainingsplan 10 km unter 60 min - hier

Trainingsplan 10 km unter 50 min - hier

Trainingsplan 10 km unter 40 min - hier


Powerband-Ergänzungsprogramm -
hier


Powerband - hier

Blackroll - Sportmassage (Kurzform) - hier

Blackroll - Sportmassage (Langform) - hier

Yoga: Eine "Sonnengruß"-Läufervariante hier

Sicher unterwegs! - hier

Ein kleines Fuß-ABC - hier

Schneller werden durch Intervalltraining - hier


Das First 3 plus 2 Programm hier


Outdoor-Programm
Kraft- & Beweglichkeitstraining für Läufer/innen

Unser Kompensationstraining für alle, die ihr Programm gerne unter freiem Himmel absolvieren!

Das Programm dazu finden Sie hier.

Herzfrequenzvariabilität ... als biologische Messgröße zur Belastungssteuerung im Laufsport

Herzfrequenzuhren bieten heutzutage zahlreiche Features. So findet sich in verschiedenen Modellen des Herstellers Polar auch die Option, die Herzfrequenzvariabilität als Messinstrument zur Belastungssteuerung im herzfrequenzorientierten Training zu verwenden.
Da in diesem Kontext immer wieder Fragen bei unseren Kunden auftauchen, möchten wir an dieser Stelle die Möglichkeit nutzen, dieses Thema näher zu beleuchten.

Mehr dazu lesen Sie hier.


Grenzen setzen, sich wehren lernen, denn Täter such Opfer und keine Gegner!

Eine PDF mit dem Wichtigsten in Kürze finden Sie hier.

Aktiv durch den Winter

Trainingswissenschaftlich unumstritten sind die Auswirkungen eines gezielten Krafttrainings in Ergänzung zum Laufsport. So kann ein systematisches Krafttraining, abgestimmt auf die Erfordernisse der LäuferIn, dazu beitragen den Laufstil sauberer und ökonomischer zu gestalten und möglichen Überlastungen vorzubeugen.

Ein Fitness-Studio bietet sicherlich für die LäuferIn, gerade in der kalten Jahreszeit, eine sinnvolle Trainingsalternative, um den Formaufbau für die anstehende Saison komplementär zu begleiten. Aber auch in den eigenen vier Wänden ist ein laufspezifisches Training ohne Einschränkung und mit wenig Aufwand praktizierbar.

Das Programm kann als separate Trainingseinheit gestaltet werden oder aber in verkürzter Form dem ruhigen Trainingslauf angeschlossen werden.

Viel Spaß beim Training und lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn die ein oder andere Übung nicht gleich auf Anhieb klappt.

Alle genannten Ratschläge und Empfehlungen stellen die Meinung des Autors dar. Sie sind vom Autor sorgfältig erwogen und gewissenhaft geprüft. Dennoch können Sie eine individuelle Trainingsempfehlung nicht ersetzen.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass eine Haftung des Autors für eventuelle Schäden, die aus den gegebenen Empfehlungen hervorgehen könnten, ausgeschlossen ist.
Gleichzeitig wird eine medizinische Konsultation vor Beginn der sportlichen Betätigung dringend empfohlen.

Download Krafttrainingsprogramm hier.

 

Fit durch die kalte Jahreszeit.

Weiter lesen Sie hier.

Schauen Sie
doch mal
rein:

ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag - Freitag
10:00 - 18:30 Uhr
Samstag
10:00 - 16:00 Uhr